Home » Sonnenuhr: Zwolfer, Gnomon, Whitehurst-&-Son-Sonnenuhr, Mittagsweiser, Analemmatische Sonnenuhr, Aquatorialsonnenuhr, Ohrsonnenuhr Von Philipp Matthaus Hahn, Hohensonnenuhr, Kanoniale Sonnenuhren, Ringsonnenuhr, Bernhardtsche Walze by Quelle Wikipedia
Sonnenuhr: Zwolfer, Gnomon, Whitehurst-&-Son-Sonnenuhr, Mittagsweiser, Analemmatische Sonnenuhr, Aquatorialsonnenuhr, Ohrsonnenuhr Von Philipp Matthaus Hahn, Hohensonnenuhr, Kanoniale Sonnenuhren, Ringsonnenuhr, Bernhardtsche Walze Quelle Wikipedia

Sonnenuhr: Zwolfer, Gnomon, Whitehurst-&-Son-Sonnenuhr, Mittagsweiser, Analemmatische Sonnenuhr, Aquatorialsonnenuhr, Ohrsonnenuhr Von Philipp Matthaus Hahn, Hohensonnenuhr, Kanoniale Sonnenuhren, Ringsonnenuhr, Bernhardtsche Walze

Quelle Wikipedia

Published September 12th 2013
ISBN : 9781230677965
Paperback
42 pages
Enter the sum

 About the Book 

Dieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verfugbaren Wikipedia-Enzyklopadie. Seiten: 40. Kapitel: Zwolfer, Gnomon, Whitehurst-&-Son-Sonnenuhr, Mittagsweiser, Analemmatische Sonnenuhr, Aquatorialsonnenuhr, Ohrsonnenuhr vonMoreDieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verfugbaren Wikipedia-Enzyklopadie. Seiten: 40. Kapitel: Zwolfer, Gnomon, Whitehurst-&-Son-Sonnenuhr, Mittagsweiser, Analemmatische Sonnenuhr, Aquatorialsonnenuhr, Ohrsonnenuhr von Philipp Matthaus Hahn, Hohensonnenuhr, Kanoniale Sonnenuhren, Ringsonnenuhr, Bernhardtsche Walze, Bifilar-Sonnenuhr, Sundial Bridge, Helios Sonnenuhr, Sonnenuhren-Spinne, Kegel-Sonnenuhr, Vertikalsonnenuhr, Tragbare Sonnenuhren, Bauernring, Azimutale Sonnenuhr, Globus-Sonnenuhr, Horizontalsonnenuhr, Saulensonnenuhr, Polare Sonnenuhr, Skaphe, Gnomonik, Wehlener Sonnenuhr, Zeltinger Sonnenuhr, Polstab, Nodus, Mittagssonnenuhr. Auszug: Eine Sonnenuhr ist ein astronomisches Gerat, das den Stand der Sonne am Himmel vorwiegend zur Anzeige der Tageszeit nutzt. Dazu wird der Schatten eines punktformigen Korpers (Nodus) oder die Schattenrichtung eines parallel zur Erdachse ausgerichteten Stabes (Polstab) auf einem Zifferblatt abgelesen. Es gibt viele unterschiedliche Arten von Sonnenuhren. Am haufigsten wird ein ebenes Zifferblatt verwendet, das meistens vertikal (Vertikalsonnenuhr), aquatorparallel (Aquatorialsonnenuhr) oder horizontal (Horizontalsonnenuhr) gelagert wird. Die Lehre von den Sonnenuhren heisst Gnomonik. Bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts waren Sonnenuhren gemeint, wenn man von Uhren sprach. Heute dienen sie meistens nur noch als Schmuck von Gebauden und Platzen. Sonnenuhren in moderner Bauweise sind aber in der Lage, die amtliche Zeit (zum Beispiel die MEZ) mindestens auf die Minute genau anzuzeigen. Der Stand der Sonne ist durch Angabe von zwei Koordinatenwerten vollstandig bestimmt. Bei Verwendung von aquatorialen Ortskoordinaten wird mit dem Stundenwinkel die Tageszeit erfasst, wahrend der Deklinationswinkel die Jahreszeit enthalt. In Bild 3 sind die beiden Grenz-Tagesbogen als dicke Linien uber dem Horizont auf die Himmelskugel gezeichnet. Sie gelten fur die Sonnenwendtage..